Kurzbesuch bei ONA EDM in Durango

Mal kurz zu ONA EDM

Am 23.02.16 waren Severin Wondrak von der WIB GmbH *Service und Händler von ONA Erosionsanlagen* und ich in Durango/Spanien bei ONA EDM. Nochmal vielen Dank für die Einladung der WIB GmbH. Es war sehr interessant die Veränderungen bei ONA live zu erleben. Ist ja schon ein paar Jahre her als ich das letzte Mal dort war.

Als Erstes fiel mir natürlich der neugestaltete Vorführraum auf. 


ona-edm


In der Mitte befindet sich ein gemütlicher Aufenthalts- und Kommunikationsbereich, auf der linken und rechten Seite die Vorführmaschinen, wobei die linke Seite sogar schließbar ist und somit klimatisiert werden kann. Dort befindet sich auch die neue High End Maschine der AV-Serie. Auf den beiden anderen Seiten sind die einsehbaren Räume der Anwendungstechnik, der Softwareentwicklung, sowie die Schulungs- und Konferenzräume.

Bei einem Rundgang durch die Produktionshalle konnte man auch hier einige Verbesserungen im Prozessverlauf feststellen, sodass eine optimierte Produktion gewährleistet ist.

Anschließend  hat sich Ibon (Manager der Anwendungstechnik) unser angenommen. Wir hatten natürlich technologische Fragen von uns und Anwendern aus Deutschland im Gepäck, welche Ibon mit uns durchgegangen ist. Auch kleine Verbesserungen hatten wir dabei, welche sich Mikel (Verkauf für Deutschland und osteuropäische Länder) notierte…zur Klärung mit der Softwareentwicklung.



Mikel stellte uns dann noch kurz die neue ONA-AV vor, von der ich sehr begeistert war. Optisch und technisch absolute Klasse. Er zeigte uns auch Teile mit einer Oberfläche unter Ra 0,1.

Die Firma WIB wird in naher Zukunft auch so eine Maschine im Haus haben…und wenn es soweit ist, dann werde ich natürlich einen Artikel über diese Maschine verfassen. Nachdem Severin Wondrak noch Vertragsgespräche geführt hatte, war dieser Kurzbesuch (wenn auch etwas stressig aber sehr informativ) schon wieder zu Ende.


An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an alle welche sich an diesem Tag um uns gekümmert haben. Die da wären:

  • Sergio – Verkaufs Direktor ONA
  • Ibon – Manager Anwendungstechnik
  • Mikel – Verkauf Deutschland und osteuropäische Länder

 

Mario

Ich arbeite seit 1999 an und mit Funkenerosionsanlagen. Die ersten 12 Jahre in der Anwendungstechnik bei der Firma Och-Präzisionstechnik GmbH. Meine Aufgaben waren; Kundenbetreuung, Demo, Schulung, Versuche, Programmierung und Lohnfertigung. Seit 2011 bin ich für die Firma Prager & Schweers GmbH tätig...natürlich in der Abteilung Dahterosion.

2 Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.